Besser drauf, mit warmen Essen im Bauch

Das Jahr 2020 ein riesen Blumenstrauß

Klar, die größte Blume ist dunkel, sehr dornig und nennt sich Corona. Aber ein genauerer Blick lohnt sich, denn darum herum verbergen sich ganz viele tolle bunte Blumen! Eine dieser Blumen steht für Reimund Reich. Seine Stiftung unterstützt uns finanziell, doch auch er selbst steht uns zur Seite und bestärkt uns darin, weiter zu denken und in die Zukunft zu arbeiten. Ein ganzes Bündel an Blumen setzt sich aus Vereinen, Gruppen, Stiftungen und Unternehmen zusammen, die 2020 noch mehr gegeben haben, um uns zu unterstützen. So haben wir ca. 40.000 warme Mahlzeiten und riesige Mengen an kalten Lebensmitteln ausgeben können. Das hätten wir allein nie stemmen können. In der Kleiderausgabe, gerade in den Lockdowns, waren wir aktiv wie nie. 12.000 Lunchpakete und Unmengen an Hygieneartikeln und Tierfutter konnten wir ausgeben. Dazu noch 3000 Lebensmittelgutscheine. Auch das hätten wir aus eigener Kraft nicht geschafft. Dann gibt es noch die blauen Blumen mit den gelben Sternen, sie stehen für die vielen einzelnen Kleiderspenden, die uns aus mehreren Ländern Europas und aus vielen Orten Deutschlands erreicht haben. Sie stehen aber auch für die vielen Spender, die uns immer wieder den finanziellen Rahmen für unsere Arbeit geben. Ein Potpourri von Blumen sind unsere Gäste, die nicht nur nehmen, sondern auch ganz viel geben! Von außen wird der Strauß von einer Vielzahl wunderschöner Blumen zusammengehalten. Jede einzelne steht für einen Menschen der aktiv mitgeholfen hat, die Gäste zu versorgen und zu unterstützen oder auf ihre/seine Weise dazu beigetragen hat, den Verein weiter zu entwickeln.

Eine große sehr leuchtende Blume beginnt durch langsames Erblühen, die dunkle Blume zu verdecken. Sie steht für 2021. Ein erster Schritt ist hier schon getan. Dank vieler Spenden konnten wir noch vor Jahresende den Kaufvertrag für unser zukünftiges Verteilfahrzeug unterzeichnen.

Wir bedanken uns bei allen, die 2020 mit und für die Mobile Bullysuppenküche e.V. geblüht haben und wünschen allen ein gesundes und gutes neues Jahr 2021. DANKE von ganzem Herzen.

Mit dabei waren 2020 u.a.:

Hauptkirche St. Trinitatis Altona
Hanseatic Help
Reimund C. Reich Stiftung
Hamburger Tafel
Bäckerei Pritsch
C&A

Scheckstiftung
we Kick Corona Volkbank
Ahoi Bullicamping
Backparadies Hornung
Hund und Katz Winterhude
Viva con Aqua

Budnianerhilfe
Hamburger Abendblatt
Passage Gastronomie
Manomama
Barber Angels
Fleet Factory

Was macht die Mobile Bullysuppenküche?

Einfach mal etwas Gutes für die Menschen ohne Obdach tun… dachte Julia Radojkovic 2014. Frei nach dem Motto „Besser drauf, mit warmen Essen im Bauch“ begann sie zusammen mit ihrer Bullylady warmes Essen zu verteilen. Inzwischen ist die Suppenküche zu einem eigenständigen Verein heran gewachsen, der seit 2017 eingetragen und als gemeinnützig anerkannt ist.

Auch wenn sich viel bewegt hat, verteilen wir noch heute das Essen mit unserer Bullylady, einem über 30 Jahre alten T3-VW-Bus.  Schon lange geht es mit unserer Obdachlosenhilfe nicht mehr nur darum, Menschen mit Essen und Lebensmitteln zu versorgen. Heute machen wir auch Sozialberatungen, begleiten und unterstützen Menschen bei Behördenangelegenheiten und Arztbesuchen. Auch ist Wohnraumbeschaffung immer wieder ein Thema. Wir können zwar nicht zaubern, aber versuchen immer das Bestmögliche zu erreichen. Unser Team besteht aus einem Stammteam und einer Vielzahl von helfenden Händen. Das reicht jedoch bei Weitem für unsere Aufgaben nicht aus. Daher freuen wir uns, wenn neue Ehrenamtliche bei der Suppenküche mitmachen möchten. Gerne unter „Unterstützen/Mitmachen“ vorbei schauen und wenn sich etwas passendes findet, zusammen mit uns „Einfach mal etwas Gutes für die Menschen ohne Obdach tun…“

„Es ist so alt wie die Menschheit: Jeder gibt, was er kann von Herzen, dafür bekommt „Mensch“ Freude und ein warmes gutes menschliches Gefühl, das einfach nicht käuflich ist. Ich bin dankbar, geben zu dürfen und direkt einwirken zu können, auf das, was Gutes bringt. (Julia)

Teilt unsere Seite und bleibt  mit uns in kontakt.